Wanderung Auf der Suche nach dem Geheimnis des Fährmanns

Wanderung für Märchen- und Naturfreunde. Mit dem Märchen vom geheimnisvollen Fährmann geht es von Zwiefalten aus entlang der Aach zur Wimsener Höhle. Unterwegs ist so mancher von Bibern gefällte Baum zu sehen – und mit etwas Glück vielleicht auch der Verursacher selbst. Doch dann geht es mit dem Fährmann in die Höhle und seinem Geheimnis auf die Spur; wer möchte, kann im Gasthaus einkehren, oder am Wasserfall sitzen und dort sein Rucksackvesper verzehren und anschließend ins Museum „Wimsener Mühle“ gehen. Gemeinsam geht es schließlich weiter, vorbei an Schloss Ehrenfels und zur Ruine Alt-Ehrenfels, von dort durch das wildromantische Schweiftal nach Hayingen. Dort ist das offizielle Ende unserer Tour – wir werden deshalb einen Teil der Autos dort stehen lassen, um zurück nach Zwiefalten zu kommen. Wer noch nicht genug gelaufen ist, kann natürlich auch die restlichen 6 km über Sonderbuch und durch das waldige Rental zurück nach Zwiefalten wandern.